Allgemeine Informationen


VKU bzw. Verkehrs Kunde Unterricht

Besuche unseren VKU, weil Dich dieser sicher nicht langweilen wird!

Der VKU findet jeweils von Montag bis Donnerstag 19 bis 21 Uhr statt.

CHF 160.-

inkl. Kursunterlagen!

 

Kursdaten/Anmeldung/Auskunft

Verkehrs Kunde Unterricht


Auto Motorrad oder Boot?

Gehe Deinen Weg ...

Ob Du Dich für eine Auto-, Motorrad- oder Bootsausbildung interessierst - bei uns bist Du richtig!

 

Durch unser Interesse an der Verkehrssicherheit zu Land & Wasser und dem Spass am FAHREN - vermitteln wir die Lerninnhalte mit Witz und Professionalität. Unsere Stärke ist die persönliche Note.

Wenn wir auf gewissen Webseiten von sechs Vollzeit- und über dreissig Teilzeitbeschäftigten Fahrlehrern lesen, sind wir schlicht verwundert oder noch besser empört! Zum Glück betrifft diese Unseriosität nur wenige Fahrschulen, die auch noch nicht lange in diesem Geschäft tätig sind. Der Grossteil unserer Mitbewerber (Fahrschulen) sind sauber geführte Schulen, die auch einiges auf dem Kasten haben.

 

Doch zurück zur "Fahrschule Jehle ... die Basler-Fahrschule GmbH" Wir haben sehr knapp kalkulierte Preise, von welchen unsere Kundschaft seit Jahren profitiert! Um Dich über unser Gesamtangebot zu informieren, gehst Du wieder zur Starseite zurück, dort siehst Du diverse Sprungmarken zu den wichtigen Angeboten mit den Preisen.. 

 

Und nun wünschen wir Dir viel Spass beim DURCHSTÖBERN unserer Seiten und hoffen, dass Du die Informationen auch findest, die Du suchst, sollte dies nicht der Fall sein, würde uns ein kurzes Feedback sehr freuen!


Der Weg zum Lernfahrausweis

 

Dieser Weg geht über die Motorfahrzeugkontrolle Deines Wohnortkantons. In unserer Agglomeration musst Du Dich über die Motorfahrzeugkontrolle (MFK) Basel-Stadt oder Basel-Landschaft schlau machen.

Basel-Stadt

 

1. Gesuchsformular

Diese kannst Du bei der Motorfahrzeugkontrolle (MFK) Basel-Stadt oder unter www.mfk.bs.ch beziehen.

Adresse:

Clarastrasse 38, Kleinbasel, 2. Stock, Schalter 27 und 28

Telefon: 061 267 82 00

Öffnungszeiten:

Montag 07:30 - 16:00 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Freitag 07:30 - 12:00, 13:30 - 16:00 Uhr

Donnerstag 07:30 - 12:00, 13:30 - 18:00 Uhr

 

2. Sehtest

Mit dem Gesuchsformular zum Augenoptiker, Augenarzt oder Arzt und den Sehtest durchführen. Die Kosten für diesen Test gehen zu Deinen Lasten. Brillenrezepte werden nicht als Sehtest anerkannt.

 

3. Gesuch einreichen

Du musst persönlich in der Kabine 27 oder 28 (2. Stock) der Motorfahrzeugkontrolle Basel-Stadt mit den nachfolgend aufgeführten Unterlagen das Gesuch einreichen:

••• Vollständig ausgefüllte Gesuchsformular mit dem Augentest

••• Zwei aktuelle und farbige Passfotos (keine Computerprints, keine Profilaufnahme und keine Kopfbedeckung)

••• Offizieller persönlicher Ausweis (ID, Pass, Ausländerausweis)

••• Nothelferausweis (keine Kopie und nicht älter als sechs Jahre)

••• Gebühr CHF 165.-

 

4. Basistheorieprüfung

Nach der Prüfung Deiner Unterlagen erhältst Du von der Motorfahrzeugkontrolle Deines Wohnortkantons die Zulassungsbewilligung zur Theorieprüfung (keinen Lernfahrausweis) und die Anmeldekarte zur Basistheorieprüfung.

 

5. Lernfahrausweis

Diesen erhältst Du nach bestandener Basistheorieprüfung innert 10 Arbeitstagen per Post und ist zwei Jahre gültig...

 

Basel-Landschaft •••

 

1. Gesuchsformular

Diese kannst Du bei der Gemeindeverwaltung deines Wohnortes, kantonalen Polizeiposten oder unter Gesuchsformular (PDF) beziehen.

 

2. Sehtest

Mit dem Gesuchsformular zum Augenoptiker, Augenarzt oder Arzt und den Sehtest durchführen. Die Kosten für diesen Test gehen zu Deinen Lasten. Brillenrezepte werden nicht als Sehtest anerkannt.

 

3. Gesuch einreichen

Du musst dein Gesuch bei Deiner Gemeinverwaltung / Einwohnerkontrolle mit den unten (•••) aufgeführten Unterlagen abgeben und diese sendet es mit deinen Unterlagen direkt nach zur Motorfahrzeugkontrolle in Füllinsdorf.

••• Vollständig ausgefüllte Gesuchsformular mit dem Augentest

••• Zwei aktuelle und farbige Passfotos (keine Computerprints, keine Profilaufnahme und keine Kopfbedeckung)

••• Offizieller persönlicher Ausweis (ID, Pass, Ausländerausweis)

••• Nothelferausweis (keine Kopie und nicht älter als sechs Jahre)

Das Gesuch wird Dir von der Gemeindeverwaltung /  Einwohnerkontrolle nicht mehr ausgehändigt!

 

4. Basistheorieprüfung ••

Nach der Prüfung Deiner Unterlagen erhältst Du von der Motorfahrzeugkontrolle Deines Wohnortkantons die Zulassungsbewilligung zur Theorieprüfung (keinen Lernfahrausweis) und die Anmeldekarte zur Basistheorieprüfung.

 

5. Lernfahrausweis

Diesen erhältst Du nach bestandener Basistheorieprüfung innert 10 Arbeitstagen per Post und ist zwei Jahre gültig...

 

WissensWertes:

 

Nothelferkurse: siehe Nothilfe

 

Basistheorie:

Das Zeitalter des interaktiven Unterrichts hat auch vor der Fahrschule nicht halt gemacht. Dieser Umstand hat mich dazu bewogen den Verkehrs-Unterricht aus meinem Fahrschulangebot zu streichen. Nutze doch einfach die multimedialen Möglichkeiten die Dir heute geboten werden.

 

Apps, Apps und nochmals App - Alle sind brauchbar ...

 

Besorge Dir in Deiner Buchhandlung (zum Beispiel Thalia) ein gutes Theoriebuch zum Beispiel Autofahren heute von "Alfred Trachsel", dieses ausführliche Verkehrstheoriebuch ist übrigens in mehreren Sprachen verfügbar.

In der gleichen Buchhandlung wirst Du auch das PC Programm "Theorie-Testprogramm für Fahrschüler" erhalten, mit welchem Du Deine theoretischen Kenntnisse bis zur Perfektion bringen kannst.

 


Empfehle uns weiter!